Google Profiles mit +1 (PlusOnes) und neuen Rich-Snippets

von elcario am 7. April 2011

Ihren XING-Kontakten zeigen

Google ist jetzt noch einen Schritt weiter gegangen und bereitet mit einem überarbeiteten Google Profiles den Weg für das neue Social Network vor. So wurde das Snippet – welches in den Google Suchergebnissen angezeigt wird – komplett überarbeitet, aber auch das Profil selbst erhielt ein umfassendes Update.

+1 (PlusOne) auf dem Google Profil

Die wichtigste Änderung ist, dass nun (optional freizuschalten) alle meine vergebenen „Plusones“ auf meinem Google Profile öffentlich einsehbar sind. Somit wird der Nutzen von +1 deutlich gesteigert und ein öffentlicher Share meiner Lieblingsseiten möglich. In weitern Reitern werden auch öffentlich Picasa-Alben und der Buzz-Stream angezeigt. Eine wichtige Änderung, die erstmals zeigt, wie Google an das Social Network Thema herantreten könnte. Auffällig ist das neue Design der Profiles, was im Verhältnis zu den sonstigen Google Entwicklungen schlank und zeitgemäß wirkt.

+1 Plusones Google Profile Google Profiles mit +1 (PlusOnes) und neuen Rich Snippets

+1 (Plusones) - Google Profiles

Erweiterte Rich Snippets

Aber auch in der Darstellung des Google Profiles in den SERPs hat sich einiges getan. So wird nun zusätzlich ein Vorschauphoto angezeigt, wie man es von den Twitterprofilen bereits kennt. Auch die Zusatzinformationen der herkömmlichen Rich Snippets (Job, Unternehmen, Ort) werden unterhalb des Titels dargestellt. Besonders nützlich sind die frei editierbaren Sitelinks, die sich aus den ersten drei angegeben Webseiten bilden. Hier wird sogar der Anchortext mit übernommen, welches zu lustigen Spielchen (Berühmt, Reich, Sexy) führen kann.

Google Profile Snippet Google Profiles mit +1 (PlusOnes) und neuen Rich Snippets

Google Profiles Snippet

Sticky Snippet bei Egogoogling

Hinzu kommt auch noch, dass das Google Profil immer als erster Treffer angezeigt wird, wenn man nach sich selbst sucht und eingeloggt ist. Zusätzlich erschient auch noch ein „Profil bearbeiten“ Button. Zudem werden getätigte Änderungen an den Profilinformationen am Sticky Snippet sofort sichtbar:

Sticky Google Profile Google Profiles mit +1 (PlusOnes) und neuen Rich Snippets

Sticky - Google Profile

Insgesamt eine Reihe interessanter Änderungen, die zeigen, in welche Richtung die Social Media Reise von Google gehen kann. Es handelt sich hier sicher nur um einen ersten Schritt, der noch eine Menge weiterer Änderungen folgen lassen wird.

GD Star Rating
loading...
Google Profiles mit +1 (PlusOnes) und neuen Rich-Snippets, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Verwandte Artikel:

  1. Twitter in Google Suchergebnissen ohne Bild und Rich Snippets – Nur Zufall? Eben bin ich über ein merkwürdiges Phänomen gestolpert. Während der Überprüfung von einigen Google Rankings stieß ich auf etliche unschöne...
  2. Google +1 (Plus One) – Die Antwort auf den Facebook Like Button Soeben wurde bekannt, dass Google mit +1 social “geht” und damit die Antwort auf den Facebook Like Button gibt. Mit...
  3. Google bringt neuen User-Agent für Google-News (Hallo Herr Burda!) Heute hat Google im offiziellen Webmasterblog den neuen Useragenten vorgestellt, mit dem zukünftig die Aufnahme bei Google-News verhindert werden kann,...

Über den Autor: Sebastian Cario

Ihren XING-Kontakten zeigen

Previous post:

Next post: